Mit meinem Schreibbüro möchte ich Patentanwälte in München vor allem bei der Niederschrift von Diktaten unterstützen.

Ihre Diktate können deutsche oder englische Texte enthalten. Patentanwälte diktieren mir Patentanmeldungstexte in beiden Sprachen, Ansprüche und Anspruchsübersetzungen sowie Zusammenfassungen. Weiterhin können Ihre deutschen oder englischsprachigen Diktate Eingaben an die Patentämter, Bescheidserwiderungen, Lizenzverträge, Unterlassungserklärungen und Korrespondenz aller Art beinhalten.
Aktennotizen, Telefonnotizen, Berechtigungsanfragen und Vereinbarungen erledigt das Schreibbüro für Patentanwälte in München ebenso zeitnah, unkompliziert, zuverlässig und preisgünstig.

Mein Schreibbüro kann alle gängigen Audio-Formate abspielen, z.B. DSS, WAV, MP3 uvm. Fragen Sie mich einfach.

Des Weiteren bietet mein Schreibbüro speziell für Patentanwälte in München die vorbereitende Markensachbearbeitung an. So können nach Ihrem Diktat Markenformulare an das DPMA oder HABM zur Anmeldung einer Marke, Widerspruch gegen die Eintragung einer Marke, Bestellung eines Vertreters, Adressänderungen, Verlängerungen oder Beschwerden in Deutsch oder Englisch vorgenommen werden. Die vorbereiteten Formulare lässt Ihnen mein Schreibbüro anschließend per (verschlüsselter) Email zukommen, sodass Sie dieses gleich weiterverarbeiten und einreichen können.

Haben Sie weitere Aufgaben oder Schreibarbeiten für das Schreibbüro für Patentanwälte in München, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie mich für ein Angebot und meine Preisliste.